INBAS

Das Institut für berufliche Bildung, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik GmbH (INBAS) ist Teil des "Netzwerks Qualifizierungswege für An- und Ungelernte" und möchte in den norddeutschen Bundesländern Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg, Niedersachsen, Brandenburg, Berlin und Bremen Konzepte zur Nachqualifizierung im Rahmen des Programms "Kompetenzen fördern - berufliche Qualifizierung für Zielgruppen mit besonderem Förderbedarf" weiterentwickeln und verbreiten.

Dafür wollen wir Partner gewinnen in Unternehmen, bei Bildungsträgern und kommunalen Einrichtungen, bei Arbeitsagenturen und Multiplikatoren.


Unser Angebot:

Wir informieren und beraten über modulare betriebsnahe Qualifizierungen für An- und Ungelernte.


Wir beraten Unternehmen und Bildungseinrichtungen, wie sie als Partner im Qualifizierungsprozess zusammenarbeiten können.


Wir begleiten Betriebe, Bildungsanbieter und Kommunen bei der Realisierung von Fort- und Weiterbildung.


Wir bieten Fortbildungsveranstaltungen für Betriebe, Bildungsanbieter und Multiplikatoren für eine erfolgreiche Umsetzung modularer betriebsnaher Qualifizierung.


Wir erstellen Analysen zum Bedarf an modularer betriebsnaher Qualifizierung.